Krankenkassenleistungen im Überlick

Tipps und Wissenswertes zu Regelleistungen der gesetzlichen Krankenkassen.
Wir helfen Ihnen aktiv, mobil und gesund zu bleiben.

Wer ein verschreibungspflichtiges Hilfsmittel aus dem Sanitätshaus benötigt muss es nicht komplett selbst bezahlen. Für gesetzlich Krankenversicherte fällt lediglich eine gesetzliche Zuzahlung an.

Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft unter Wasser in den Beinen. Mit Kompressionsstrümpfen kann man diese Beschwerden lindern. Was viele Schwangere nicht wissen, ist, dass sie Anspruch auf Kompressionsstrümpfe in der Schwangerschaft haben und diese auch von den Krankenkassen bezahlt wird.

Wenn Sie Fragen und Hilfe brauchen, besuchen Sie uns in einem unserer alphamed Sanitätshaus Filialen.

Unsere Mitarbeiter Vorort helfen Ihnen gerne.

Gesundheit zum Wohlfühlen. Ihr kompetenter Gesunheitspartner in Berlin